zurück zur Seite
Vielen Dank! Ihre Formular wurde übermittelt.
Wir melden uns demnächst bei Ihnen.
Ups! Etwas ist schiefgegangen bei Ihrer Eingabe. Bitte überprüfen.

Asiatisches
Restaurant

Öffnungszeiten
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
11:30 - 14:30
11:30 - 14:30
11:30 - 14:30
11:30 - 14:30
-
12:00 - 14:30
Geschlossen
17:30 - 22:30
17:30 - 22:30
17:30 - 22:30
17:30 - 22:30
17:30 - 22:30
17:30 - 22:30
Die Familie Yan freut sich über Ihren Besuch im asiatischen Restaurant Yan Ruyi in Zürich. Unser Ziel ist,  Ihre kulinarischen Wünsche zu erfüllen. Unser Chefkoch hat  über 20 Jahre Erfahrung in chinesischer Kochkunst .  Die chinesische Küche ist gleichermassen bekannt wie unbekannt.  Jeder hat schon von ihr gehört, scheut sich aber, allzu «exotisch» klingende Gerichte auszuprobieren. Dabei liegt das «Geheimnis» dieser Speisen nicht in besonders ausgefallenen Zutaten, sondern in der besonderen Art der Zubereitung.  Sie werden sich davon überzeugen, dass die aus stets frischen  Lebensmitteln zubereiteten Speisen lecker schmecken.  Sollten Sie heute das erste Mal versuchen chinesisch zu essen,  dann gratulieren wir Ihnen zu Ihrem Entschluss.

Übrigens: Die Fertigkeit, Ess-Stäbchen zu bändigen, ist keinesfalls Voraussetzung für den Genuss chinesischer Spezialitäten. Sollten Sie schon zu den «Fortgeschrittenen» zählen, dann wollen wir Sie ermuntern, Ihre Fertigkeit weiterhin zu verfeinern.
Denn unser Sprichwort heisst «Übung macht den Meister».

«En Guete» Ihre Familie Yan
Albisstr. 19, 8038 ZH   |   044 481 67 27   |    info@ruyi-restaurant.ch
CHURRASCO DRY AGED BEEF 

US Gourmet Beef Dry Aged / Swiss Gourmet Beef Grand Cru Es versetzt Fleischkenner in Ekstase: Dry Aged Beef. Das trocken gelagerte Rind liefert die besten Steaks der Welt. In den USA sind die am Knochen gereiften Rinderrücken schon seit Jahrzehnten Kult. Jetzt entdecken auch die Schweizer die alte Metzgerskunst wieder. Als erstes Restaurant in der Stadt Zürich bieten wir hausgereiftes „US Gourmet Beef Dry Aged By Churrasco und Swiss Gourmet Beef Grand Cru“ an. Die Churrasco Küchenchefs und die Geschäftsleitung waren in den US-Staaten und bei Schweizerbauern unterwegs auf der Suche nach dem vollkommenen Rindfleisch. Unter Beef oder Rindfleisch versteht man generell junge, noch nicht ausgewachsene männliche und weibliche Tiere. Rinder, welche qualitativ hochstehendes Fleisch liefern, sind zwischen 14 und 30 Monate alt und werden in den US-Staaten mit Mais und Weizen aufgezogen. Churrasco wählt Tiere nach strengen Kriterien aus, so dass nur die besten Fleischstücke weiter verarbeitet werden. Dabei achtet Churrasco in Zusammenarbeit mit den Produzenten und Lieferanten insbesondere auf ausschliesslich weibliche Tiere, die Haltung, das Alter, den interzellulären Fettanteil (Marmorierung) und die Fleischigkeit der Tiere. Durchschnittlich werden nur 5 von 100 Tieren für US Gourmet Beef und Swiss Gourmet Beef Grand Cru verwendet. Churrasco reift sein Fleisch selbst. Bei dieser traditionellen Reifung „Dry Aged“ reifen die Gourmet Steaks bei 2 bis 3 Grad Celsius und 80 bis 85 Prozent Luftfeuchtigkeit während 42 bis 56 Tagen am Knochen in unserer einzigartigen Show-Kühlvitrine. Durch die mikrobiologische, enzymatische Reifung wird das Fleisch mürbe und besonders zart und entwickelt so ein typisches, vorzügliches Aroma: Es riecht nach Schinken, nach Moschus, frisch gebackenem Hefezopf, alles gleichzeitig. Unsere freundliche und gut ausgebildete Bedienung erklärt Ihnen gerne die Besonderheiten der verschiedenen Steaks und um welchen Teil des Rindes es sich jeweils handelt. So finden Sie genau das, was Ihnen schmeckt. 

Die Geschichte der „Churrasco Finest Argentine Steaks“ 


Alle Churrasco Finest Argentine Steaks kommen von jungen Stieren, welche sich ausschliesslich von saftigen und nahrhaften Kräutern der argentinischen Pampas ernährt haben. Das Fleisch dieser jungen Stiere ist unglaublich zart, ausgereift im Geschmack und zergeht regelrecht auf der Zunge. Die lange Reise von den Weiden der Pampas bis an ihren Tisch garantiert einen schonenden und langsamen Reifungsprozess von vier bis sieben Wochen, der den Geschmack des Fleisches noch schmackhafter werden lässt. Im Restaurant wird das Fleisch auf Bestellung „a-la-minute“ geschnitten, leicht gesalzen, mit Chimichurri-Öl bestrichen und auf dem heissen Grill sorgfälltigst zubereitet.
weniger lesen
ReservationSpeisekarte
galerie